Gewässernotfall

Gewässernotfall

Am 09. Juli 2021 wurden wir um 22.49 Uhr mittels Sirene und Pager zu einem Gewässernotfall alarmiert, der auf der Pitztalbrücke seinen Anfang nahm. Konkret wurde die vermisste Person zum Alarmierungszeitpunkt schon in Unterriedern vermutet, weshalb neben Ötztal Bahnhof auch die Feuerwehren Haiming, Silz und Mötz alarmiert wurden. Wir haben unsere vier Beobachtungsposten am Inn besetzt und bei der Hängebrücke und der Autobahnbrücke eine Beleuchtung aufgebaut. Nach ca. einer halben…
mehr...
Suchaktion nach vermisster Person

Suchaktion nach vermisster Person

Eine Suchaktion nach einer vermissten Person aus Roppen beschäftigte 18 Mitglieder unserer Wehr heute rund drei Stunden lang. Mehrere Suchtrupps durchkämmten das Waldgebiet rund um unseren Ort sowie die Ufer von Inn und Ötztaler Ache. Neben uns waren auch die Feuerwehren Roppen, Sautens, Haiming und Rietz, die Rettungshundebrigade sowie die Wasserrettung Landeck und die Polizei mit dem Hubschrauber im Einsatz. Die gesuchte Person konnte schließlich wohlauf gefunden werden.
mehr...
Kajakunfall auf der Ötztaler Ache

Kajakunfall auf der Ötztaler Ache

Sirenenalarmierung am Freitag, den 21. August 2020 um 11:23 Uhr zu einer "Wassernotlage Gewässer" im Bereich "Konstrukta" Ötztaler Ache.   Die alarmierten Feuerwehren besetzten sofort die festgelegten Beobachtungsposten im jeweiligen Einsatzgebiet.   Lt. Meldung ist es im Bereich der Area 47 zu einer Notlage am Gewässer gekommen!   Es war zuerst unklar ob sich noch eine Person im Wasser befand!   Alle Personen konnten sich selbstständig aus dem Wasser retten…
mehr...