Kajakunfall auf der Ötztaler Ache

Kajakunfall auf der Ötztaler Ache

Datum: 21. August 2020 um 11:23
Dauer: 47 Minuten
Einsatzleiter: OBM Oliver Wirthel
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: KLF, TLF
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr Innsbruck, Bezirkszentrale Imst, Freiwillige Feuerwehr Rietz, Freiwillige Feuerwehr Roppen, Libelle Tirol, Polizei, Rettungsdienst, Wasserrettung Innsbruck, Wasserrettung Landeck


Einsatzbericht:

Sirenenalarmierung am Freitag, den 21. August 2020 um 11:23 Uhr zu einer „Wassernotlage Gewässer“ im Bereich „Konstrukta“ Ötztaler Ache.
 
Die alarmierten Feuerwehren besetzten sofort die festgelegten Beobachtungsposten im jeweiligen Einsatzgebiet.
 
Lt. Meldung ist es im Bereich der Area 47 zu einer Notlage am Gewässer gekommen!
 
Es war zuerst unklar ob sich noch eine Person im Wasser befand!
 
Alle Personen konnten sich selbstständig aus dem Wasser retten und somit war kein weiterer Einsatz für die angerückten Kräfte notwendig.