Einsturz Lagerhalle im Gewerbegebiet

Einsturz Lagerhalle im Gewerbegebiet

Datum: 28. Januar 2021 um 16:07
Alarmierungsart: SMS, Telefon
Dauer: 2 Stunden 8 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: Gewerbegebiet Ötztal Bahnhof
Einsatzleiter: OBI Thomas Pichler
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: KLF, TLF
Weitere Kräfte: BFI (telefonisch)


Einsatzbericht:

Am frühen Abend des 28.01.2021 wurden wir telefonisch zu einem technischen Einsatz, dem Einsturz einer Lagerhalle im Gewerbegebiet Ötztal Bahnhof gerufen.

Schon bei der Meldung war klar, dass es weder verletzte noch verschüttete Personen gab. Bei Ankunft am Firmenareal sperrten wir den Bereich um die betreffende Halle großräumig ab und begannen mit der Ausleuchtung der Einsatzstelle. Bei der weiteren Erkundung unterstützte uns der Firmeninhaber mit einem Hubsteiger, damit wir uns ein Bild von oben machen konnten. In einen vorhandenen Schneestock hatte es den ganzen Tag über eingeregnet – nachdem nicht klar war, ob das Dach dieser Last nicht standgehalten hat oder ob eine andere Ursache vorlag, war ein Betreten der restlichen Dachflächen nicht möglich.

Nach Rücksprache mit den Firmeninhabern konnten wir bei der Herstellung einer Zugangsöffnung zum noch stehenden Hallenteil unterstützend tätig sein, durch die dann ein Statiker eine erste Bewertung der Halle vornahm.

Der Einsatz war nach ca. 2 Stunden beendet – die Absperrungen verbleiben bis zum Abriss des entsprechenden Hallenteils durch eine externe Firma am folgenden Tag.