Brand MFH im Bahnrain:

Sirenenalarmierung am 09. November 2017, um 23:12 Uhr zu einem "Brand Mehrfamilienhaus Stockwerk" gemeinsam mit der Feuerwehr Silz in den Bahnrain.

Am Einsatzort eingetroffen war die Ursache und der Ausgangsort der Rauchentwicklung vorerst unklar. Nach Erkundung der Atemschutztrupps beider Feuerwehren konnte der Grund rasch eruiert werden. Die Rauchentwicklung kam durch ein altes Kaminrohr, welches mit einem aktiven Kamin verbunden ist und das offene Ende nur mit einem Stofftuch zugestopft war. Das Stofftuch verbrannte vermutlich durch Funkenflug und fiel in weiterer Folge auf eine Zwischendecke.

Nach genauerer Kontrolle im Dachboden sowie im Dachbereich und der Kamine mit Hilfe der Drehleiter und der Wärmebildkameras konnte entgültig Entwarnung gegeben werden.

Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz für die Wehren beendet werden.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Ötztal Bahnhof mit 22 Mann und TLF, KLF
Feuerwehr Silz mit KRF-S, DLK, RLF-T, TLF-A,
RK Imst & REF Imst
Polizei Silz
BFI Imst

 

 

Zurück zum Beginn der Seite

Zurück zu Einsätze