Aufzugstop in der Ambergstraße:

Per Kommandoschleife wurden wir am 08. Mai 2017, um 11:50 Uhr zu einem Aufzugstop bei einem neu errichteten Mehrfamilienhaus in der Ambergstraße alarmiert.

Ein Bauarbeiter war mit einem im Gebäude befindlichen Personenlift auf dem Weg vom Obergeschoss ins Erdgeschoss als der Fahrstuhl plötzlich vor dem Ausstieg stecken blieb.

Da sich der Arbeiter nicht selbst aus dieser misslichen Lage befreien konnte, alarmierte er über die Notrufzentrale der Liftgesellschaft die Feuerwehr Ötztal Bahnhof. Mit Hilfe eines Dreikantschlüssels wurde die Tür von uns entriegelt und der Fahrstuhl anschließend in Neutralstellung gebracht. Der betroffene Bauarbeiter blieb unverletzt.

Nach Absprache mit der zuständigen Liftgesellschaft konnte der Einsatz beendet werden.

 

Zurück zu Einsätze