Herbstübung bei der Fa. ÖVG:

Am Sonntag, den 21. Oktober 2012 um 14:00 Uhr, fand die heurige Herbstübung bei den Ötztaler Verkehrsbetrieben statt.

Die 1. Übungsannahme war ein Gebäudebrand. Die Gruppe vom TLF war für einen Innenangriff unter schwerem Atemschutz mit HD-Rohr zuständig sowie für die Speiseleitung zum Tank. Die Gruppe vom KLF sorgte für die Absicherung der Einsatzstelle und war für die Personenrettung von der sich am Balkon befindlichen Personen mittels Leiter zuständig.

Die 2. Übungsannahme war ein Busbrand mit Treibstoffaustritt, wobei hier nochmals ein Schaum-Schnellangriff vom TLF aus trainiert wurde. Weiters war die Schwierigkeit für den Atemschutztrupp die eingesperrten Personen aus dem Bus zu befreien, da die Türen abgeschlossen waren.

Neben unserer Ortsfeuerwehr war auch das Rote Kreuz mit einem RTW vertreten, die die "verletzten" Personen betreuten und versorgten. Nach der gemeinsamen Übungsbesprechung konnte zum gemütlichen Törggelen übergegangen werden.

 

Zurück zum Beginn der Seite

Zurück zu Übungen