1. Gesamtübung beim HDZ Ötztaler Höhe:

Am Mittwoch, den 21. März 2012, fand die 1. Gesamtübung in diesem Jahr beim HDZ Ötztaler Höhe statt.

Die 1. Übungsannahme war ein Bürobrand im 2. Stock des Gebäudes. Die Gruppe vom TLF war für einen Innenangriff unter schwerem Atemschutz und HD-Rohr zuständig sowie für die Speiseleitung zum Tank. Die Gruppe vom KLF saugte mit Hilfe der TS vom Wasserbasin beim "Ötztal Treff" an und führte einen Außenangriff mittels C-Rohr durch.

Die 2. Übungsannahme war ein Tiefgaragenbrand wobei hier nochmals ein Schnellangriff vom TLF weg trainiert wurde. Ein Atemschutztrupp musste mit Hilfe der Wärmebildkamera eine vermisste Person im verrauchten Bereich suchen.

Nach ca. 2 Stunden war die Übung beendet.

 

Zurück zum Beginn der Seite

Zurück zu Übungen