Müllbrand bei der Firma AVE:

Sirenenalarmierung, am Montag, den 30. Mai 2011, zu einem kleinen Brand im Freien bei der Firma AVE in Ötztal Bahnhof.

Schon auf Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung im Bereich "Müllplatz" hinter der Motorsportarena wahrgenommen werden.

Beim Eintreffen am Einsatzort, stellte sich heraus, dass ein Teil des Sperrmüllhaufens, durch bisher unbekannter Ursache, in Brand stand. Die Gruppe vom TLF startete sofort einen Schnellangriff mittels HD-Rohr. Da eine genauere Brandbekämpfung erforderlich war, wurde unter schwerem Atemschutz und mit Hilfe eines Greifarmbaggers ein direkter Löschangriff mit HD und C-Rohr durchgeführt.

Die Gruppe vom KLF sorgte für die Speiseleitung zum TLF und startete anschließend einen Löschangriff mittels C-Rohr. Anschließend wurde vom Tankfahrzeug noch ein Schaumangriff vorbereitet.

Nachdem "Brand aus" nach ca. 1 Stunde gemeldet werden konnte, rückte unsere Wehr nach den Aufräumungsarbeiten wieder ins Gerätehaus ein.

 

Zurück zum Beginn der Seite

Zurück zu Einsätze