Brandmeldealarm im Ötztaler Hof:

Sirenenalarmierung am 29. November 2011, um 10:06 Uhr durch die Brandmeldeanlage des Ötztaler Hof.

Schon auf der Anfahrt zum Einsatzort, konnte von der Leitstelle Entwarnung gegeben werden, da es sich lediglich um einen Täuschungsalarm handelte.

Die derzeitigen Umbauarbeiten im Hotel lösten durch die starke Staubentwicklung einen Brandmelder im Eingangsbereich aus. Nach einem Kontrollgang konnte die Brandmeldeanlage wieder zurück gestellt werden. Diese Schleife wurde jetzt vorübergehend abgeschaltet.

 

Zurück zu Einsätze