Einsatz Lebenshilfe:

Sirenenalarmierung am 27. Dezember 2011, um 12:27 Uhr durch die Brandmeldeanlage der Lebenshilfe.

Nach genauerer Kontrolle vor Ort, stellte sich heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Vermutlich wurde der Brandmelder durch starke Rauchentwicklung eines Backofens ausgelöst.

Nachdem die Brandmeldeanlage zurückgestellt und der betroffene Raum gelüftet wurde, konnte man wieder ins Gerätehaus einrücken.

Bilder folgen!

 

Zurück zum Beginn der Seite

Zurück zu Einsätze